Die Stationen-Reise war eine vergnügliche Einladung zum Nachdenken über das Leben, die Zeit, die Stadt und ihre buntgemischten Bewohnerinnen und Bewohner. Umgesetzt von Regisseuren und Regisseurinnen, Künstlerinnen und Schauspielern, mit denen Peter Brunner in den letzten 20 Jahren im sogar theater eine gemeinsame Sprache entwickelt und immer wieder zusammengearbeitet hat und mit neuen Gesichtern, die sich zu einer vielgestaltigen Einheit verbanden.

(Stand 11.05.2019)

Spiel

  • Daniel Bentz
  • Noémie Alexa Fiala
  • Dagny Gioulami
  • Simon Grossenbacher
  • Barbara Heynen
  • Aaron Hitz
  • Nicole Knuth
  • Bodo Krumwiede
  • Laura Lienhard
  • Kornelia Lüdorff
  • Hanspeter Müller-Drossaart
  • Ingo Ospelt
  • Alexandre Pelichet
  • Volker Ranisch
  • Eric Rohner
  • Graziella Rossi
  • Doris Schefer
  • Martin Schumacher
  • Kristian Trafelet
  • Helmut Vogel

Regie / Leitung

  • Peter Brunner (Gesamtleitung)
  • Wolfgang Beuschel (Künstlerische Leitung)
  • Martin Schumacher (Musikalische Leitung)
  • Katja Langenbach
  • Buschi Luginbühl
  • Klaus Henner Russius
  • Daniel Wahl

Produktions-/Regieassistenz

  • Annekatrin Ranft-Rehfeldt

Produktionsmanagement (Beratung)

  • Christoph Stahel

Technische Leitung

  • Antje Brückner

Szenografie

  • Markus Schmid

Kostüme

  • Kathrin Baumberger | Die Manufaktur

Kommunikation / Medien

  • Anne-Catherine Eigner
  • Fiammetta Devecchi

Grafik, Projektionen

  • François Haymoz
  • Thomas Hurter

Fotos

  • Doris Aebi
  • Christian Altorfer
  • Jojo Kunz
  • Ruth Vögtlin

Videos

  • Rafael Koller

Administration, Buchhaltung

  • Ruth Kreis

Controlling, Revision

  • Herbert Kuhn & Partner AG

Helfereinsätze

  • Susanne Slavicek

Gastronomische Beratung

  • Doris Aebi

Webseite

  • Maria Aman